Datenschutz

Datenschutzerklärung der Saint-Gobain Isover AG

 

Diese Datenschutzerklärung unterliegt den Gesetzen der Schweiz und ist gemäss diesen Gesetzen auszulegen.

Die Bestimmungen ber√ľcksichtigen die Neuregelungen im Rahmen des Bundesgesetzes √ľber den Datenschutz (Datenschutzgesetz, DSG) vom 25. September 2020.

 

 

 

  1. Inhalt

2....... Name und Anschrift des Verantwortlichen. 4

3....... Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten. 4

4....... Allgemeines zur Datenverarbeitung. 4

4.1......... Datenschutz. 4

4.2......... Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten. 5

4.3......... Grundsätzliche Angaben zur Datenverarbeitung und Rechtsgrundlagen. 5

4.4......... Daten√ľbertragung ins Ausland. 6

4.5......... Datenlöschung und Speicherdauer 6

5....... Bereitstellung der Website. 6

5.1......... Erhebung von Zugriffsdaten. 6

5.2......... Zweck der Datenverarbeitung. 7

5.3......... Rechtsgrundlage f√ľr die Datenverarbeitung. 7

5.4......... Dauer der Speicherung. 7

5.5......... Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit 7

6....... Kontaktformular und E-Mail-Kontakt 8

6.1......... Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung. 8

6.2......... Zweck der Datenverarbeitung. 8

6.3......... Rechtsgrundlage f√ľr die Datenverarbeitung. 8

6.4......... Dauer der Speicherung. 8

6.5......... Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit 9

7....... Registrierung. 9

7.1......... Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung. 9

7.2......... Zweck der Datenverarbeitung. 9

7.3......... Rechtsgrundlage f√ľr die Datenverarbeitung. 10

7.4......... Dauer der Speicherung. 10

7.5......... Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit 10

8....... Newsletter 10

9....... Rechte der betroffenen Person. 11

9.1......... Auskunftsrecht 11

9.2......... Recht auf Berichtigung. 12

9.3......... Recht auf Einschränkung der Verarbeitung. 12

9.4......... Recht auf Löschung. 12

9.4.1........... Information an Dritte. 13

9.4.2........... Ausnahmen. 13

9.5......... Recht auf Unterrichtung. 13

9.6......... Recht auf Daten√ľbertragbarkeit 13

9.7......... Widerspruchsrecht 14

9.8......... Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung. 14

9.9......... Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling. 14

9.10....... Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. 15

10..... Datensicherheit 15

11..... Links (Hyperlinks) auf Websites Dritter 15

12..... Verwendung von Cookies auf der Website. 16

12.1....... Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung. 16

12.2....... Zweck der Datenverarbeitung. 17

12.3....... Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit 17

12.4....... Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter 17

13..... Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter 18

14..... Implementierte Technologien. 18

14.1....... Google Analytics. 18

14.2....... Google Tag Manager 19

14.3....... YouTube. 20

14.4....... reCAPTCHA. 21

15..... Aktualit√§t und √Ąnderung dieser Datenschutzerkl√§rung. 21

 

  1. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne des Datenschutzgesetzes der Schweiz (DSG) ist die:

Adresse:

Saint-Gobain Isover SA

Rte de Payerne 1

1522 Lucens

Gesch√§ftsf√ľhrer:

Jean-Pierre Bangerter

Telefon:

+41 21 906 01 11

Homepage:

https://www.isover.ch

E-Mail:

admin@isover.ch

  1. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Datenschutzbeauftragter:

Wolfgang Gottschalk

E-Mail

dataprotection@sanitastroesch.ch

  1. Allgemeines zur Datenverarbeitung
    1. Datenschutz

Gest√ľtzt auf Artikel 13 der schweizerischen Bundesverfassung und die datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundes hat jede Person Anspruch auf Schutz ihrer Privatsph√§re sowie auf Schutz vor Missbrauch ihrer pers√∂nlichen Daten.

Als Isover AG nehmen wir den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die vorliegende Datenschutzerkl√§rung erl√§utert, welche Daten wir erheben und wof√ľr wir sie nutzen. Sie erl√§utert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

    1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten grunds√§tzlich nur, die wir im Rahmen unserer Gesch√§ftsbeziehung von Kunden und Interessenten erhalten. Ebenso verarbeiten wir f√ľr die Erbringung unserer Dienstleistungen personenbezogene Daten, die wir aus √∂ffentlich zug√§nglichen Quellen zul√§ssigerweise gewinnen oder die uns von anderen Unternehmen der Saint-Gobain Gruppe berechtigterweise √ľbermittelt werden.

Die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt regelm√§√üig nur nach Ihrer Einwilligung. Eine Ausnahme gilt in solchen F√§llen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tats√§chlichen Gr√ľnden nicht m√∂glich und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Der Begriff ‚ÄěSie/Nutzer/Ihre" umfasst alle Kunden und Besucher unserer Website. Die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z. B. ‚ÄěNutzer", sind geschlechtsneutral zu verstehen.

Ist im Text von "wir" oder "uns" oder ‚Äěunser Unternehmen‚Äú die Rede, bezieht sich dies auf die Isover AG.

    1. Grundsätzliche Angaben zur Datenverarbeitung und Rechtsgrundlagen

Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen des Schweizerischen Bundesgesetz √ľber den Datenschutz (DSG). Das bedeutet, Ihre Daten werden nur bei Vorliegen einer Erlaubnis oder gesetzlichen Vorschrift verarbeitet. D. h. im Einzelnen,

  • die Datenverarbeitung zur Erbringung von Dienstleistungen und dem Produktverkauf im Rahmen der Durchf√ľhrung unserer Vertr√§ge mit unseren Kunden oder zur Durchf√ľhrung vorvertraglicher Massnahmen.
    Die Einzelheiten zu den Datenverarbeitungszwecken können Sie den massgeblichen Vertragsunterlagen und Geschäftsbedingungen entnehmen.
  • aufgrund unserer oder von Dritten berechtigter Interessen, wie zum Beispiel
    • Pr√ľfung und Optimierung von Verfahren zur Bedarfsanalyse und direkter Kundenansprache
    • der Werbung oder Markt- und Meinungsforschung, soweit Sie der Nutzung Ihrer Daten nicht widersprochen haben
    • Geltendmachung rechtlicher Anspr√ľche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten
    • zur Gew√§hrleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs des Unternehmens,
    • dem Interesse an der Analyse, Optimierung und am wirtschaftlichen Betrieb und Sicherheit unserer Website,
    • Massnahmen zur Geb√§ude- und Anlagensicherheit (z. B. Zutrittskontrollen),
  • auf Basis gesetzlicher Vorgaben oder des √∂ffentlichen Interesses
  • auf Grundlage Ihrer Einwilligung f√ľr einen bestimmten Zweck.
    Eine erteilte Einwilligung kann widerrufen werden. Der Widerruf tritt ab dem Zeitpunkt des Widerrufs in Kraft. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.
    1. Daten√ľbertragung ins Ausland

Eine Daten√ľbermittlung in Ausland findet unter Anwendung des DSG nur statt, soweit dies zur Ausf√ľhrung vertraglicher Verpflichtungen erforderlich oder gesetzlich vorgeschrieben ist, oder Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben.

    1. Datenlöschung und Speicherdauer

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange es f√ľr die Erf√ľllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten erforderlich ist. Danach l√∂schen wir die Daten unverz√ľglich, es sei denn, wir ben√∂tigen die Daten noch bis zum Ablauf der gesetzlichen Verj√§hrungsfrist, zu Beweiszwecken f√ľr zivilrechtliche Anspr√ľche oder aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten.

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt.

Eine Speicherung kann dar√ľber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den nationalen oder europ√§ischen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen unser Unternehmen unterliegt, vorgesehen wurde.

Eine Sperrung oder L√∂schung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abl√§uft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten f√ľr einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserf√ľllung besteht.

  1. Bereitstellung der Website
    1. Erhebung von Zugriffsdaten

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen. Diese Informationen werden temporär in sogenannten Serverlogfiles gespeichert. Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website aufrufen. Zu den Zugriffsdaten gehören

  • Name der abgerufenen Webseite/Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • √ľbertragene Datenmenge
  • Meldung √ľber erfolgreichen Abruf
  • Browsertyp nebst Version, sowie weitere durch den Browser √ľbermittelte Informationen
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • IP-Adresse und der anfragende Provider

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgr√ľnden (z. B. zur Aufkl√§rung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) f√ľr die Dauer von maximal 120 Tagen gespeichert und danach gel√∂scht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endg√ľltigen Kl√§rung des jeweiligen Vorfalls von der L√∂schung ausgenommen.

Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

    1. Zweck der Datenverarbeitung

Die vor√ľbergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu erm√∂glichen. Hierf√ľr muss die IP-Adresse des Nutzers f√ľr die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Die Speicherung der Informationen in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme.

Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

    1. Rechtsgrundlage f√ľr die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage f√ľr die Datenverarbeitung und vor√ľbergehende Speicherung der Daten sowie der Logfiles ist unser berechtigtes Interesse, welche sich aus den aufgelisteten Zwecken ergibt.

    1. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gel√∂scht, sobald sie f√ľr die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Die Daten werden gel√∂scht, sobald sie f√ľr die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Generell werden diese Informationen sp√§testens nach 120 Tagen gel√∂scht oder unkenntlich gemacht. Eine dar√ľberhinausgehende Speicherung erfolgt h√∂chstens aufgrund von Datensicherungsprozessen, oder indem IP-Adressen der Nutzer gel√∂scht oder verfremdet werden, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Browsers nicht mehr m√∂glich ist.

    1. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist f√ľr den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsm√∂glichkeit.

  1. Kontaktformular und E-Mail-Kontakt
    1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches f√ľr die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann.

Nehmen Sie diese M√∂glichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegebenen Daten an uns √ľbermittelt und gespeichert. Neben den spezifischen Daten der Eingabemaske werden die IP-Adresse, das Datum und die Zeit der Anfrage erhoben und gespeichert.

F√ľr die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerkl√§rung verwiesen.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme √ľber die von uns bereitgestellte E-Mail-Adresse, Telefon oder Telefax m√∂glich. In diesem Fall werden die √ľbermittelten personenbezogenen Daten (Name, Kontaktinformation, Anfrage) des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte.

Die Daten werden ausschlie√ülich f√ľr die Verarbeitung der Konversation verwendet.

    1. Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme.

Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail, Telefon oder Telefax liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

    1. Rechtsgrundlage f√ľr die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage f√ľr die Verarbeitung der Daten √ľber das Kontaktformular ist das Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers.

Rechtsgrundlage f√ľr die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer √úbersendung einer E- Mail √ľbermittelt werden, ist die Wahrung des berechtigten Interesses des Unternehmens.

Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zus√§tzliche Rechtsgrundlage f√ľr die Verarbeitung die Durchf√ľhrung vorvertraglicher Ma√ünahmen.

    1. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gel√∂scht, sobald sie f√ľr die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

F√ľr die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail, Telefon oder Telefax √ľbermittelt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer verbindlich beendet ist.

Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von 120 Tagen gelöscht.

    1. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sie können die Einwilligung jederzeit per E-Mail, per Brief oder telefonisch widerrufen.

In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgef√ľhrt werden. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gel√∂scht.

  1. Registrierung
    1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Internetseite bieten wir Ihnen die M√∂glichkeit, sich unter Angabe personenbezogener Daten zu registrieren. Die Daten werden dabei in eine Eingabemaske eingegeben und an uns √ľbermittelt und gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Folgende Daten werden im Rahmen des Registrierungsprozesses erhoben:

  • Benutzername bzw. Login Name
  • Vorname und Nachname
  • Ihre E-Mail Adresse
  • ggf. Firmenzugeh√∂rigkeit
  • ggf. Zahlungsinformation
  • Zus√§tzliche gesch√§ftsrelevante weitere Daten die wir von Ihnen erfragen
  • ggf. Daten die wir im Rahmen der Gesch√§ftsbeziehung erhalten

Zum Zeitpunkt der Registrierung werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit der Registrierung,

Im Rahmen des Registrierungsprozesses wird eine Einwilligung zur Verarbeitung dieser Daten eingeholt.

    1. Zweck der Datenverarbeitung

Eine Registrierung ist zur Erf√ľllung eines Vertrages mit Ihnen, zur Durchf√ľhrung vorvertraglicher Ma√ünahmen oder zur √úbermittlung gew√ľnschter Informationen erforderlich.

    1. Rechtsgrundlage f√ľr die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage f√ľr die Verarbeitung der Daten ist das Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers.

Zielt die Registrierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zus√§tzliche Rechtsgrundlage f√ľr die Verarbeitung die Durchf√ľhrung vorvertraglicher Ma√ünahmen.

    1. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gel√∂scht, sobald sie f√ľr die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

Dies ist f√ľr die w√§hrend des Registrierungsvorgangs zur Erf√ľllung eines Vertrags oder zur Durchf√ľhrung vorvertraglicher Ma√ünahmen erhobenen Daten dann der Fall, wenn die Daten f√ľr die Durchf√ľhrung des Vertrages oder zur Erf√ľllung vorvertraglicher Ma√ünahmen nicht mehr erforderlich sind.

Auch nach Abschluss des Vertrags kann eine Erforderlichkeit, personenbezogene Daten des Vertragspartners zu speichern, bestehen, um vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

    1. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die Registrierung, bzw. Ihr Konto zu löschen.

Die √ľber Sie gespeicherten Daten k√∂nnen Sie jederzeit ab√§ndern lassen.

Sind die Daten zur Erf√ľllung eines Vertrages oder zur Durchf√ľhrung vorvertraglicher Ma√ünahmen erforderlich, ist eine vorzeitige L√∂schung der Daten nur m√∂glich, soweit nicht vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen einer L√∂schung entgegenstehen.

  1. Newsletter

Als Kunde oder Interessent möchten wir Ihnen unseren Newsletter zuschicken.

Wenn Sie bereits Kunde von uns sind, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse daher auch dazu, Ihnen mittels unseres Newsletters ähnliche Produktinformationen und -angebote zuzusenden. Die Zusendung des Newsletters erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses und Art. 3 lit. o UWG.

Sofern Sie nicht Kunde bei uns sind und dennoch den Newsletter erhalten möchten, werden die bei der Anmeldung zum Newsletter in der Eingabemaske eingegebenen Daten gespeichert, um den Newsletter bereitstellen zu können.

Die Zusendung erfolgt auf Grundlage Ihrer expliziten Einwilligung.

Nach erfolgter Bestellung des Newsletters auf unserer Webseite erhalten Sie eine Best√§tigungs-E-Mail mit einem Link, mit dem Sie best√§tigen k√∂nnen, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und √ľber unseren Newsletter Dienst benachrichtigt werden m√∂chten.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen und sich jederzeit von diesem Dienst abmelden, indem Sie den in jedem Newsletter enthaltenen Link anklicken.

Im Rahmen der Newsletter-Anmeldung speichern wir √ľber die bereits genannten Daten hinaus weitere Daten, sofern diese erforderlich sind, damit wir nachweisen k√∂nnen, dass Sie unseren Newsletter bestellt haben. Dies kann die Speicherung der vollst√§ndigen IP-Adresse zum Zeitpunkt der Bestellung bzw. der Best√§tigung des Newsletters umfassen, sowie eine Kopie der von uns versendeten Best√§tigungsmail.

Die entsprechende Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage erfolgt in dem berechtigten Interesse, √ľber die Rechtm√§√üigkeit des Newsletter-Versands Rechenschaft ablegen zu k√∂nnen.

Optional (im Falle eines externen Serviceanbieters)

F√ľr die Abwicklung der Newsletter nutzen wir einen Newsletter-Diensteanbieter. Wir haben mit Newsletter-Provider einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen. Durch diesen Vertrag versichert Newsletter-Provider, dass sie die Daten im Einklang mit der Datenschutzgrundverordnung verarbeiten und den Schutz der Rechte der betroffenen Person gew√§hrleisten.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit dem Newletter-Provider finden Sie in der Newsletter-Provider Datenschutzerklärung.

  1. Rechte der betroffenen Person

Werden von uns personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, stehen Ihnen nach erfolgreicher Identifizierung folgende Rechte gegen√ľber uns zu:

    1. Auskunftsrecht

Sie k√∂nnen von unserem Unternehmen eine Best√§tigung dar√ľber verlangen, ob personenbezogene Daten von uns verarbeitet werden, die Sie betreffen. Liegt eine solche Verarbeitung vor, k√∂nnen Sie gem√§ss DSG von uns Auskunft verlangen u.a. √ľber

  • die bearbeiteten Personendaten als solche,
  • den Bearbeitungszweck,
  • die Aufbewahrungsdauer der Personendaten.

Es steht Ihnen das Recht zu, Auskunft dar√ľber zu verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation √ľbermittelt werden. In diesem Zusammenhang k√∂nnen Sie verlangen, √ľber Gew√§hrleistungen des Datenschutzes im Zusammenhang mit der √úbermittlung unterrichtet zu werden.

    1. Recht auf Berichtigung

Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollst√§ndigung gegen√ľber unserem Unternehmen, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollst√§ndig sind.

    1. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Unter den folgenden Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen:

  • wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen f√ľr eine Dauer bestreiten, die es uns erm√∂glicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu √ľberpr√ľfen,
  • die Verarbeitung unrechtm√§√üig ist und Sie die L√∂schung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschr√§nkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen,
  • wir die personenbezogenen Daten f√ľr die Zwecke der Verarbeitung nicht l√§nger ben√∂tigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen ben√∂tigen,
  • Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gr√ľnde unseres Unternehmens gegen√ľber Ihren Gr√ľnden √ľberwiegen,
  • die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschr√§nkt wurde, so d√ľrfen wir diese Daten ‚Äď von der Speicherung abgesehen ‚Äď nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen nat√ľrlichen oder juristischen Person oder aus Gr√ľnden eines wichtigen √∂ffentlichen Interesses der Schweiz, der Europ√§ischen Union oder eines der Mitgliedstaaten verarbeiten.

Wurde die Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von uns unterrichtet, bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

    1. Recht auf Löschung

Sie k√∂nnen von uns verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverz√ľglich gel√∂scht werden, resultierend daraus wir verpflichtet sind, diese Daten unverz√ľglich zu l√∂schen, sofern einer der folgenden Gr√ľnde zutrifft:

  • die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sind f√ľr die Zwecke, f√ľr die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig,
  • Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung st√ľtzte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage f√ľr die Verarbeitung,
  • Sie legen Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gr√ľnde f√ľr die Verarbeitung vor,
  • die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtm√§√üig verarbeitet,
  • die L√∂schung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist zur Erf√ľllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Schweizer Recht erforderlich
      1. Information an Dritte

Haben wir die Sie betreffen personenbezogenen Daten √∂ffentlich gemacht und sind wir gem. DSG zu deren L√∂schung verpflichtet, m√ľssen wir unter Ber√ľcksichtigung der verf√ľgbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Ma√ünahmen treffen, um andere Unternehmen, welche Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, dar√ľber zu informieren, dass Sie die L√∂schung aller Links zu Ihren personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.

      1. Ausnahmen

Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist

  • zur Aus√ľbung des Rechts auf freie Meinungs√§u√üerung und Information;
  • zur Erf√ľllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Schweizer Recht erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im √∂ffentlichen Interesse liegt oder in Aus√ľbung √∂ffentlicher Gewalt erfolgt, die unserem Unternehmen √ľbertragen wurde
  • zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen.
    1. Recht auf Unterrichtung

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, L√∂schung oder Einschr√§nkung der Verarbeitung gegen√ľber uns geltend gemacht, sind wir verpflichtet, allen Empf√§ngern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder L√∂schung der Daten oder Einschr√§nkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unm√∂glich oder ist mit einem unverh√§ltnism√§√üigen Aufwand verbunden.

Ihnen steht das Recht zu, von uns √ľber diese Empf√§nger unterrichtet zu werden.

    1. Recht auf Daten√ľbertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, g√§ngigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Weiterhin haben Sie das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu √ľbermitteln, sofern

  • die Verarbeitung auf einer Einwilligung oder auf einem Vertrag beruht,
  • die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt,
  • keinen unverh√§ltnism√§ssigen Aufwand erfordert.

In Aus√ľbung dieses Rechts haben Sie ferner das Recht, zu erwirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von uns zu einem anderen Verantwortlichen √ľbermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen d√ľrfen hierdurch nicht beeintr√§chtigt werden.

    1. Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gr√ľnden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen.

Wir verarbeiten die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in diesem Fall nicht mehr, es sei denn, wir k√∂nnen zwingende schutzw√ľrdige Gr√ľnde f√ľr die Verarbeitung vorlegen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten √ľberwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen.

Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch f√ľr das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung f√ľr Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr f√ľr diese Zwecke verarbeitet.

    1. Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserkl√§rung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtm√§√üigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht ber√ľhrt.

    1. Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling

Sie haben das Recht, nicht einer ausschlie√ülich auf einer automatisierten Verarbeitung ‚Äď einschlie√ülich Profiling ‚Äď beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegen√ľber eine rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in √§hnlicher Weise erheblich beeintr√§chtigt. Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung

  1. f√ľr den Abschluss oder die Erf√ľllung eines Vertrags zwischen Ihnen und unserem Unternehmen erforderlich ist,
  2. aufgrund von Rechtsvorschriften der Schweiz zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten,
  3. mit Ihrer ausdr√ľcklichen Einwilligung erfolgt.

Hinsichtlich der in 1) und 3) genannten Fälle treffen wir angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie Ihre berechtigten Interessen zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person unseres Unternehmens, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

    1. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen das DSG verstößt.

  1. Datensicherheit

Der Schutz der Informationen, die Sie uns √ľbergeben oder die wir √ľber Sie erhalten, hat f√ľr uns h√∂chste Priorit√§t. Mittels geeigneter Sicherheitsmassnahmen ‚Äď organisatorisch und technisch ‚Äď sch√ľtzen wir die mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten betrauten Systeme und Dienste, zur Gew√§hrleistung der Schutzziele Vertraulichkeit, Integrit√§t und Verf√ľgbarkeit. Bei der Wahl der Sicherheitsmassahmen ber√ľcksichtigen wir den aktuellen Stand der Technik, die bestehenden Risiken einer Datenschutzverletzung sowie deren Wahrscheinlichkeit und Auswirkungen auf die betroffenen Personen.

  1. Links (Hyperlinks) auf Websites Dritter

Unser Internetangebot enth√§lt Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb k√∂nnen wir f√ľr diese fremden Inhalte auch keine Gew√§hr √ľbernehmen.

F√ľr die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf m√∂gliche Rechtsverst√∂√üe √ľberpr√ľft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Unser Internetangebot enth√§lt ggf. Kooperationen mit verschiedenen Dienstanbietern. √úber unsere Website erm√∂glichen wir unseren Nutzern u. a. vereinzelt den Zugriff auf die Angebotsseiten mit Angeboten und Dienstleistungen von Partnerunternehmen. Nutzer der Website gehen durch die Nutzung der Dienste der Service-Provider m√∂glicherweise ein Vertragsverh√§ltnis mit dem jeweiligen Service- Provider ein, f√ľr welches dann die entsprechenden Vertragsbedingungen des Service-Providers gelten.

Die rechtliche und inhaltliche Verantwortung unseres Unternehmens f√ľr die auf den Angebotsseiten der Partnerunternehmen angebotenen Dienste liegt allein bei den jeweiligen Partnerunternehmen, deren Inhalte √ľber unsere Homepage abgerufen werden. Bei Nutzung der Dienste eines Service-Providers kommen vertragliche Beziehungen ausschlie√ülich mit dem jeweiligen Partnerunternehmen und dem Nutzer nach den f√ľr dieses Vertragsverh√§ltnis geltenden Bedingungen zustande. Dies sollte auf der entsprechenden Internetseite oder in den Nutzungsbedingungen oder Datenschutzrichtlinien dargestellt sein.

Unser Unternehmen hat keine Kontrolle √ľber den Inhalt oder den Betrieb der Websites Dritter und ist nicht verantwortlich f√ľr Informationen, die auf diesen Websites enthalten sind.

Gleicherma√üen sind wir weder verantwortlich f√ľr die Erf√ľllung von Bestellungen oder Dienstleistungen, die √ľber eine solche Website bestellt worden sind, noch sind wir verantwortlich f√ľr die Datenschutzrichtlinien solcher Websites und die Daten, die dort ausdr√ľcklich oder automatisch erhoben werden.

Bei Schwierigkeiten oder sonstigen Problemen in Zusammenhang mit Websites Dritter bitten wir Sie, sich direkt an diesen Dritten und nicht an uns zu wenden.

  1. Verwendung von Cookies auf der Website
    1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Unsere Website verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem System des Nutzers gespeichert werden.

Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem verwendeten System des Nutzers gespeichert werden. Dieses Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

Session-Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Permanente Cookies verbleiben auf dem Endgerät bis Sie diese selbst löschen oder eine automatische Löschung durch Ihren Webbrowser erfolgt.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

In den Cookies werden dabei folgende Daten gespeichert und an uns bei jedem Seitenaufruf √ľbermittelt:

  • Spracheinstellungen,
  • Sitzungsinformationen, bspw. Artikel im Warenkorb,
  • Log-In-Informationen.

Wir verwenden auf unserer Website dar√ľber hinaus Cookies, die eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer erm√∂glichen. Auf diese Weise k√∂nnen folgende Daten ermittelt werden:

  • Eingegebene Suchbegriffe,
  • H√§ufigkeit von Seitenaufrufen,
  • Inanspruchnahme von Website-Funktionen,
  • Art und Weise der Nutzung (Ger√§tetyp, Bildschirmaufl√∂sung, Geschwindigkeit, Sprache).

Die auf diese Weise erhobenen Daten der Nutzer werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert. Daher ist eine Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer nicht mehr möglich. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert.

    1. Zweck der Datenverarbeitung

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites f√ľr die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite k√∂nnen ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. F√ľr diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.

Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

Die Verwendung der Analyse-Cookies erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Website und ihre Inhalte zu verbessern. Durch die Analyse-Cookies erfahren wir, wie die Website genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten.

    1. Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unsere Website √ľbermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle √ľber die Verwendung von Cookies. Durch eine √Ąnderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser k√∂nnen Sie die √úbertragung von Cookies deaktivieren oder einschr√§nken. Bereits gespeicherte Cookies k√∂nnen jederzeit gel√∂scht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies f√ľr unsere Website deaktiviert, k√∂nnen m√∂glicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumf√§nglich genutzt werden.

    1. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, z. B. Videos oder Schriftarten, einzubinden (nachfolgend einheitli